Frühlingsempfang und Jahreshauptversammlung. Ein ereignisreicher April geht zu Ende!

Am 07. April diskutierten wir im AWO Begegnungscafé in Schwäbisch Hall über Jugend und Europa. Der Jungpolitiker Simon Bujanowski aus Köln war zu Gast und beschrieb, warum es gerade jetzt wichtig ist, sich politisch zu engagieren. Die Zukunftsfrage des 21. Jahrhundert beschreibt nichts anderes als das Zusammenleben auf unserem Kontinent. Wollen wir zusammen arbeiten oder gegeneinander?

Am 22. April ging die Arbeit dann gleich weiter. Gemeinsam versammelten wir uns um einen neuen Vorstand zu wählen und um über Anträge zu diskutieren. Besonders gefreut hat es uns, dass die Bundestagsabgeordnete Annette Sawade sowie der Kreisvorsitzende der Schwäbisch Haller SPD Nik Sakellariou uns einen Besuch abgestattet haben. Unser Kreisvorsitzender Cedric Schiele und sein Stellvertreter Ralf Rathgeber wurden deutlich wiedergewählt. Der bisherige Stellvertreter Dennis Arendt kandidierte nicht noch einmal für sein Amt, bleibt dem Vorstand aber als Beisitzer erhalten. Für ihn rückt Viola Trumpp auf. Des weiteren im neuen Vorstand vertreten sind: Patrick Wegener, Kevin Leiser, Pascal Gruber, Janina Paul und Felix Nestl. Der neue Vorstand möchte einen erfolgreichen Bundestagswahlkampf führen, neue Mitglieder gewinnen und linke Politik in den Vordergrund seiner Arbeit stellen. Die Jahreshauptversammlung diskutierte des weiteren über eine offenere SPD.