Jusos packen an!

Schwäbisch Hall – Die Jusos Schwäbisch Hall und Hohenlohe haben am vergangen Wochenende kräftig mit angepackt. Der SPD Ortsverein Schwäbisch Hall hatte Unterschriften gesammelt um eine bessere und vor allem schnellere Zug-Verbindung durch Schwäbisch Hall zu erreichen. Es gab nämlich einen Plan einen Inter-City durch den Bahnhof Schwäbisch-Hohenlohe fahren zu lassen. Allerdings wurden diese Pläne von der neuen Landesregierung gekippt. Die Jusos sammelten hartnäckig Unterschriften und griffen der SPD-Aktion kräftig unter die Arme.

Darüber hinaus entrümpelten die Jusos das alte Wahlkreisbüro des früheren Landtagsabgeordneten Nik Sakellariou und schafften, mit kreativen Ideen der Bundestagsabgeordneten Annette Sawade und viel Spaß an der Teamarbeit, ein neues Zuhause für die SPD und die Jusos in Schwäbisch Hall.